PROSTANOVA 7

30 Kapseln/Schachtel

Die Prostatahypertrophie ist heute bei Männern aufgrund des Potenzverlustes und des Rückgangs des Testosteronspiegels mit dem Alter immer häufiger anzutreffen. Dabei handelt es sich um eine körperliche Veränderung, die bei älteren Männern während der als normal angesehenen Menopause auftritt – die Vergrößerung der Prostata. Wann dies der Fall ist, bleibt jedem selbst überlassen. Diese Erkrankung tritt immer häufiger bei Männern in den 20er, 30er oder 40er Jahren auf. Bei diesen Männern ist der Rückgang des Testosterons auf Überarbeitung, hohe Arbeitsbelastung und mangelndes Interesse am weiblichen Geschlecht zurückzuführen.

19.00

Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Beschreibung


Allgemeine Beschreibung

Eine vergrößerte Prostata ist durch eine sogenannte Zellproliferation (vermehrte Zellteilung) gekennzeichnet, die zu einer erhöhten Häufigkeit von Mutationen in der DNA-Kettenreplikation führt. Wenn sich die Prostata vergrößert, übt sie Druck auf die Harnröhre und die Blase aus, was zu einer Zunahme des Harndrangs führt, insbesondere nachts. Die natürlichen Wirkstoffe von Prostanova 7 hemmen das weitere Wachstum der Prostata, und der Wirkstoff Procont hemmt die Zellproliferation, wodurch die Hypertrophie (das Wachstum) umgekehrt wird.

Wirkstofferfahrung


Zu den Wirkstoffen:

Extrakt aus Kürbiskernen wird zur Vorbeugung vieler Krankheiten eingesetzt: Er senkt den Cholesterinspiegel, hat eine blutreinigende Wirkung und ist besonders für Männer zu empfehlen, da seine antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkstoffe, darunter Delta-7-Phytosterin, sie vor Prostataerkrankungen, Krebs, Entzündungen und Prostatavergrößerung schützen. Außerdem steigert es das sexuelle Verlangen und die Leistungsfähigkeit.

Die Sägepalme reduziert zu häufiges Wasserlassen, das durch eine vergrößerte Prostata verursacht wird, und verringert den Haarausfall bei männlichem Haarausfall. Es hemmt die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron (DHT), eine der Ursachen der Prostatavergrößerung, so dass mehr Testosteron in DHT umgewandelt wird. Die Sägepalme ist in der Lage, die Produktion der Hormone Östrogen und Progesteron zu beeinflussen, was ebenfalls mit einem erhöhten DHT-Spiegel einhergeht. Die Sägepalme kann auch das Wachstum der Prostata durch die Hemmung des epidermalen Wachstumsfaktors lindern und so Schmerzen und Entzündungen reduzieren. Aber auch bei Frauen kann sie von Vorteil sein, indem sie die Regelmäßigkeit des Menstruationszyklus verbessert.

Die kleinblütige Sägepalme ist als Immunstärker, Diuretikum und Stimmungsaufheller bekannt. Die regelmäßige Einnahme kann einer Prostatavergrößerung vorbeugen. Es reduziert die Zahl der nächtlichen Harnentleerungen und ermöglicht so eine ruhige Nachtruhe. Außerdem erhöht sich die Menge des ausgeschiedenen Urins. Aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung eignet es sich auch hervorragend bei Blasenentzündungen und Blasenfunktionsstörungen und wird für Frauen mit diesen Problemen empfohlen.

Zink ist an der Stabilisierung von Eiweißstrukturen beteiligt und katalysiert auch bestimmte Zellreaktionen. In der Prostata hilft Zink bei der Anhäufung von Citrat, einem Bestandteil des Samens.

Empfohlene Anwendung


Vorgeschlagene Anwendung

2 Kapseln pro Tag, aber in jedem Fall konsultieren Sie Ihren Arzt für die genaue Dosierung. Nehmen Sie nicht mehr als die empfohlene Menge dieses Produkts zu sich. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ist kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und richtige Ernährung.

Lagerung:

Vor Feuchtigkeit und Licht geschützt, bei Raumtemperatur und außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.