Allgemeine Bedingungen und Konditionen

VERTRAGSBEDINGUNGEN

Diese Vertragsbedingungen (im Folgenden „AGB“ genannt) gelten für alle Waren, die auf der www.origel.ch
Website (im Folgenden „Webshop“ genannt) zum Kauf angeboten werden. Die für die Nutzung des Webshops erforderlichen technischen Informationen, die nicht in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten sind, werden in anderen auf der Website verfügbaren Informationen bereitgestellt.

Durch die Nutzung des Webshops oder durch die Registrierung akzeptieren Sie als Käufer (im Folgenden „Käufer“ genannt) die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und erklären sich mit den folgenden Bedingungen einverstanden., 90202 Berehove, Ukraine

Adressnummer: 41031260

(EUR) Kontonummer:
IBAN:UA 5430 5299 0000 0260 0301 3601 537

SWIFT/BIC: JSC CB PRIVATBANK
Kundendienstkontakt

e-mail:support@origel.ch

In Serbien
Vertriebsgebiet:Serbien
Firmenname:Origel Technology Doo.<3 Boja András Straße. 24430 Ada, Serbien
Tätigkeit: MEBARS22

Kontakt zum Kundendienst

e-mail:support@origel.ch

In Kasachstan
Vertriebsgebiet: Kasachstan
Firmenname: Origel Kazakhstan Too.
Standort: Kabdolova Straße 16. 1.Gebäude 305/1 Büro, 050062 Almaty, Kasachstan

Firmenregistrierungsnummer:

Adressnummer:

IBAN: KZT: KZ216010131000127608

EUR: KZ936010131000127670

SWIFT/BIC: HSBKKZKX

Kontakt zum Webshop-Kundendienst

e-mail:support@origel.ch

innerhalb der Europäischen Union
Vertriebsgebiet: alle EU-Mitgliedstaaten
Firmenname: InnoInvest 7 Sro.

Standort:Rybný trh 332/9, Dunajská Streda 929 01, Slowakei

Firmenregisternummer:35186 / T

Adressnummer:47 475 200

(EUR) Kontonummer:

IBAN: SK91 7500 0000 0040 2859 3678

SWIFT/BIC: CEKOSKBXXXX

Kontaktdaten für den Kundendienst

e-mail:support@origel.ch

Die www.origel.ch geht der Kunde ein Vertragsverhältnis mit dem Unternehmen ein, in dessen Land das Produkt bestellt wird, d.h. dem für das Vertriebsgebiet zuständigen Unternehmen.

Die vom Kunden während des Bestellvorgangs angegebene Lieferadresse bestimmt eindeutig das für das Vertriebsgebiet zuständige Unternehmen, das der Kunde nicht ändern kann.

Die Vertragspartner bilden zusammen die ORIGEL-Unternehmensgruppe, nachfolgend „ORIGEL-Unternehmensgruppe“ genannt.

  1. Vertragsabschluss

Der Kunde kann sich über die wesentlichen Merkmale des zu bestellenden Produkts oder der Dienstleistung, den Gesamtbetrag des Kaufpreises zuzüglich Steuern sowie die Lieferkosten, die Dauer und die sonstigen Bedingungen informieren, indem er auf den Namen des Produkts oder das Bild des Produkts klickt. Der Kunde kann das Produkt in seinen virtuellen Warenkorb legen, indem er auf die Schaltfläche „In den Warenkorb“ oder auf das Warenkorbsymbol klickt.

Wenn das Produkt in den Warenkorb gelegt wird, erscheint ein Informationsfenster, das den Kunden darüber informiert, dass das Produkt in seinen virtuellen Warenkorb gelegt wurde. In dieser Schnittstelle kann der Kunde wählen, ob er das Surfen im Webshop fortsetzen („Weiter einkaufen“) oder das Surfen beenden und den Bestellvorgang durch Anklicken der Schaltfläche „Warenkorb/Kasse“ starten möchte. Wenn der Kunde die letztgenannte Option gewählt hat, wird der Inhalt des Warenkorbs angezeigt, wo er den Inhalt seines Warenkorbs überprüfen kann (Angabe des ausgewählten Produkts, Anzahl der Artikel; Einzel-/Bruttokaufpreis; zu zahlender Bruttokaufpreis, Produktfoto usw.).

Auf der Seite mit den Details des Warenkorbs kann der Kunde die Bestellung ändern und Artikel aus dem Warenkorb löschen. Wenn der Kunde alles in Ordnung gefunden hat, kann er auf „Zur Kasse gehen“ klicken, um die Bestellung zu starten und sich in sein Konto einzuloggen, oder er kann ohne Registrierung einkaufen, indem er die geforderten Daten eingibt.
Der Kauf ist nicht registrierungspflichtig.

Wenn der Kunde sich in sein Konto eingeloggt oder alle erforderlichen persönlichen Daten eingegeben hat, muss er die Versanddaten eingeben, wenn er das Kästchen angekreuzt hat, dass die Rechnungsadresse von der Versandadresse abweicht, muss er auch diese Daten eingeben.

Nachdem die Versanddaten eingegeben wurden, muss der Kunde die gewünschte Zahlungsmethode aus den verfügbaren Optionen auswählen und dann auf die Schaltfläche „Bestellung abschicken“ klicken, um die Bestellung abzuschließen und an die ORIGEL-Gruppe zu senden.

  1. Bindendes Angebot, Bestätigung, Vertragsabschluss

Nachdem der Kunde seine Bestellung abgeschickt hat, wird diese dem Kunden von der ORIGEL Gruppe spätestens innerhalb von 24 Stunden durch eine automatische E-Mail bestätigt, die den Eingang der vom Kunden abgeschickten Bestellung bei der ORIGEL Gruppe bestätigt.

Die automatische E-Mail enthält auch die Angaben zu Ihrer Bestellung. Diese automatische E-Mail stellt die Annahme der Bestellung des Kunden dar. Die Bestellung gilt als elektronisch geschlossener Vertrag.

  1. Speicherung der Bestelldaten, digitale Dateninhalte

Die Bestelldaten werden von der ORIGEL Unternehmensgruppe gespeichert. Wenn Sie der ORIGEL-Gruppe Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, wird Ihnen diese in der unter Punkt 3 genannten Auftragsbestätigung zugesandt, die Sie auf Wunsch ausdrucken können.

Die Website der ORIGEL-Gruppe (www.origel.ch) ist in allen Softwareumgebungen und Betriebssystemen lauffähig, in denen html-basierte Websites dargestellt werden können. Die ORIGEL Unternehmensgruppe übernimmt keine Haftung für etwaige Softwarefehler, die aus welchem Grund auch immer während des Betriebs der Website der ORIGEL Unternehmensgruppe auftreten können. Im Falle eines Fehlers bittet die ORIGEL-Gruppe ihre Kunden, die ORIGEL-Gruppe so schnell wie möglich zu informieren, um den Fehler zu beheben und die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, und zwar per E-Mail an support@origel.ch.

  1. Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht gilt für natürliche Personen in ihrer Eigenschaft als Käufer (Verbraucher), die Waren kaufen, bestellen, erhalten, nutzen oder in Anspruch nehmen, sowie als Empfänger kommerzieller Mitteilungen und Angebote in Bezug auf Waren.

Der vorgenannte Käufer ist berechtigt, ohne Angabe von Gründen innerhalb von 8 (acht) Tagen (nachfolgend „Rücktrittsfrist“ genannt) ab Erhalt des letzten gelieferten Produkts
durch den Käufer oder einen vom Käufer benannten Dritten (der nicht der Frachtführer ist) bei einem Vertrag über den Verkauf von Waren
a./b./b./im Falle des Verkaufs mehrerer Produkte vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Lieferung der einzelnen Produkte zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgt.
Der Kunde hat das Recht, sein Rücktrittsrecht auch in der Zeit zwischen dem Vertragsabschluss und dem Erhalt des Produkts auszuüben.

Wenn der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen will, muss er während der Widerrufsfrist eine eindeutige Erklärung über seinen Willen zum Widerruf (per E-Mail) an die Unternehmensgruppe ORIGEL an die folgende E-Mail-Adresse senden.

suppport@origel.ch

Die Widerrufserklärung kann elektronisch unter der folgenden Adresse abgerufen werden.

RÜCKTRITT>>>>

Wenn der Kunde seine Rücktrittserklärung nicht innerhalb der angegebenen Frist in einer Weise absendet, die zweifelsfrei begründet werden kann, wird davon ausgegangen, dass der Kunde die Bedingungen für die Ausübung des Rücktrittsrechts nicht erfüllt hat, so dass sein Vertrag nicht gekündigt wird und in Kraft bleibt. Im Falle eines schriftlichen Widerrufs gilt dieser als fristgerecht erfolgt, wenn der Kunde seine entsprechende Erklärung innerhalb der Widerrufsfrist (bis zum 8. Kalendertag) an die ORIGEL Unternehmensgruppe absendet.

Die Kosten der Rücksendung der Ware sind vom Kunden zu tragen und werden ihm von der ORIGEL Unternehmensgruppe nicht erstattet.

Wenn der Kunde einen außerhalb von Geschäftsräumen oder im Fernabsatz geschlossenen Vertrag widerruft, hat die ORIGEL-Unternehmensgruppe dem Kunden den als Gegenleistung gezahlten Betrag einschließlich der im Zusammenhang mit der Ausführung der Dienstleistung entstandenen Kosten unverzüglich, spätestens jedoch binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem sie von dem Widerruf Kenntnis erlangt. Zu den Kosten, die im Zusammenhang mit der Erfüllung entstehen, gehören auch die Lieferkosten. Im Falle des Widerrufs ist der Verbraucher verpflichtet, die Rücksendung des Produkts zu veranlassen und haftet daher auch für die Verpackungs- und Versandkosten für die Rücksendung des Produkts.

Die Rücksendeadressen für das Produkt sind wie folgt, aus verschiedenen Vertriebsgebieten:

Aus der Ukraine:B. Chmelnyzkoho Straße 163. 90202 Berehove, Ukraine

Aus Serbien:Boja András Straße 3. 24430 Ada, Serbien

Aus Kasachstan:Kabdolova Straße 16. Gebäude 1 Büro 305/1,050062 Almaty, Kasachstan

Aus der Europäischen Union:Akácos Straße 2., 8626 Teleki, Ungarn (die Anschrift des Verpackungspartners weicht von der Anschrift des rechnungsausstellenden Unternehmens ab)

Wenn der Kunde vom Vertrag zurücktritt, erstattet die ORIGEL Unternehmensgruppe den vollen Betrag der vom Kunden als Gegenleistung gezahlten Produkte unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 8 (acht) Tagen nach Erhalt des zurückgesandten Produkts, sofern das vom Rücktritt betroffene Produkt in der unversehrten, ungeöffneten Originalverpackung bei ORIGEL eingeht.

Rücksendungen von Produkten in ungeöffneter, nicht originaler Verpackung sind aus gesundheitlichen und hygienischen Gründen nicht möglich!

Die ORIGEL Unternehmensgruppe ist berechtigt, den Kaufpreis der Produkte bis zur Rücksendung einzubehalten. Bei Zahlung per Kreditkarte oder Vorauskasse erstattet die ORIGEL-Gruppe den Betrag der Rücksendung immer auf das vom Kunden bei der Zahlung angegebene Bankkonto.

Der Kunde muss dem zurückzusendenden Produkt den Lieferschein beifügen und, wenn möglich, den Grund für die Rücksendung angeben. Die Angabe des Grundes für die Rückgabe, d.h. die Begründung des Widerrufsrechts, ist nicht zwingend erforderlich, so dass die Nichtangabe des Grundes für die Rückgabe durch den Kunden keinen Verlust des Widerrufsrechts oder eines damit verbundenen Rechts bedeutet.

Im Falle der Rückgabe von Waren und der Rückerstattung des Geldes an einen Käufer, der zuvor ganz oder teilweise mit Karte bezahlt hat, unabhängig vom Grund der Rückgabe, erstattet die ORIGEL-Unternehmensgruppe nur über die Zahlungsmethoden VISA, EC / MC und Maestro, was bedeutet, dass die Bank den Geldbetrag auf Antrag des Verkäufers auf das Konto des Nutzers zurückzahlt.

Bei Fragen zum Widerrufsrecht kann sich der Käufer an den Kundenservice der ORIGEL Unternehmensgruppe unter folgender E-Mail-Adresse wenden: support@origel.ch

  1. Lieferung und Versandkosten

Die Lieferung ist an folgende Orte möglich:
Ukraine,
Serbien,
Kasachstan
Mitgliedsländer der Europäischen Union

Die Liste der möglichen Lieferziele ist auf der Website durch Auswahl der Lieferadresse pro Land verfügbar.

Die Verpackung der bestellten Produkte erfolgt in den Räumlichkeiten des Unternehmens, das das betreffende Land beliefert, oder in den Räumlichkeiten des mit der Verpackung beauftragten Partnerunternehmens.

Die Verpackung der Produkte erfolgt in Pappkartons, um den Schutz des Produkts zu gewährleisten.

Die Produkte werden von folgenden Lieferpartnern zugestellt:

Ukraine-Nova Posta

Serbien: Posta

Kasachstan:Kazpost

Mitgliedsländer der Europäischen Union: Paketdienste wie.

Wenn die Lieferzeit nicht eingehalten werden kann, informiert Sie die ORIGEL Gruppe per E-Mail.

Die geschätzten Lieferzeiten auf Basis des Lieferpartners, zu Informationszwecken (die Lieferzeit beinhaltet die Verpackung der Ware) und die Lieferkosten pro Land werden zu einem einheitlichen Preis in EUR berechnet.

Ukraine:3-4 Werktage, 3,0 EUR

Serbien: 3-4 Werktage, 3,5 EUR

Kasachstan:5 Werktage, 4,0 EUR

Europäische Union:2-7 Werktage, 12-28 EUR je nach Land, genaue Preise finden Sie auf der Website nach Auswahl der Lieferadresse.

Lieferkosten:

In allen Fällen werden die bestellten Produkte per Paket oder per Post geliefert, je nach Anzahl der bestellten Artikel.

Die Lieferkosten für das Produkt sind unabhängig von der Menge der bestellten Produkte und sind eine einheitliche Gebühr innerhalb eines bestimmten Landes.

Die Entgegennahme des Produkts durch den Kunden oder einen vom Kunden beauftragten Dritten vom Kurier und die Unterzeichnung des Dokuments, das den Erhalt des Produkts durch den Kunden bestätigt, stellt die Annahme des Produkts durch den Kunden dar. Stellt der Kunde bei der Annahme Schäden am Produkt oder an der Verpackung fest, muss er den Kurier bitten, den Schaden zu protokollieren. Sollte die Verpackung oder das Produkt bei der Annahme sichtbar beschädigt sein und der Schaden bereits vor der Annahme der Ware entstanden sein, sorgt die ORIGEL Unternehmensgruppe für die kostenlose Rücksendung des Produkts.

  1. Eigentumsvorbehalt

Das Produkt bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum der ORIGEL Unternehmensgruppe.

Wenn sich das Produkt, aus welchem Grund auch immer, noch im Besitz des Käufers befindet, bevor der Kaufpreis vollständig bezahlt wurde, haftet der Käufer gegenüber der ORIGEL-Gruppe für alle Schäden, für die niemand haftbar gemacht werden kann.

  1. Preise, Zahlung, Zahlungskosten, Fälligkeit

In unserem Webshop sind die neben den Produkten angegebenen Preise in EUR und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie die Versandkosten, die nicht im Produktpreis enthalten sind, d.h. diese Kosten fallen zusätzlich zum Produktpreis an.

Der Preis ist der zum Zeitpunkt der Bestellung angegebene Preis.

Die Bezahlung der Ware kann nach Wahl des Kunden durch verschiedene Zahlungsarten erfolgen, wie z.B. Banküberweisung, Kreditkarte (Online-Zahlung) oder Nachnahme.

Der Preis der Produkte ist in der Regel in der Währung EUR angegeben, aber die Währung der Zahlung variiert von Land zu Land, klar definiert durch die Vertragsfirma.

Ukraine: UAH

Serbien: RSD

Kasachstan: KZT

Europäische Union: EUR

Im Falle einer Banküberweisung muss der Käufer seine Bestellnummer im Mitteilungsfeld angeben.

Im Falle einer Banküberweisung gehen die vollen Kosten der Bankgeschäfte, die den Kaufpreis der Produkte übersteigen, zu Lasten des Käufers. Die Kosten für Banküberweisungen hängen von den Gebühren ab, die das Finanzinstitut erhebt, das die Überweisung vornimmt; die genauen Gebühren sind bei dem Finanzinstitut zu erfragen, das die Transaktion veranlasst.

Wenn der Betrag der vom Käufer getätigten Überweisung und der Kaufpreis der Bestellung voneinander abweichen, wird der Kundendienst der ORIGEL-Gruppe versuchen, den Käufer innerhalb von 5 Werktagen nach Eingang des Geldes anhand der Bestell-ID zu kontaktieren. Wenn der Käufer von der ORIGEL-Gruppe nicht kontaktiert werden kann, um die Diskrepanz zu besprechen, wird die ORIGEL-Gruppe den Gesamtbetrag der Bestellung auf das Konto des Käufers zurücküberweisen.

Wenn der Kunde die Bestellkennung im Kommunikationsfeld nicht angegeben hat und der Kundendienst der ORIGEL-Gruppe die Bestellung nicht identifizieren kann, überweist die ORIGEL-Gruppe den Gesamtbetrag der Bestellung an den Kunden auf die Kontonummer, die die Überweisung veranlasst hat.

Die Kosten der finanziellen Rücksendung an den Kunden gehen immer zur Gänze zu Lasten des Kunden, so dass die ORIGEL Gruppe dem Kunden den Preis abzüglich der Überweisungsgebühr zurückerstatten kann

Im Falle des Bankeinzugs sind der fällige Kaufpreis und die damit verbundenen Kosten (Lieferung) auf das nach Auswahl der Zahlungsart angegebene Konto per Überweisung zu überweisen.

Im Falle der Online-Zahlung mit Karte sind im Kaufpreis der Produkte die Kosten für die Online-Zahlung enthalten, die immer von der ORIGEL-Gruppe an das Unternehmen gezahlt werden, das die Kartenzahlungslösung verwendet.

Unsere Partner, die Online-Kartenzahlungslösungen anbieten, sind:
Ukraine:Liypay
Serbien:Banca Intesa
Kasachstan:Kazpost

Bei der Eingabe von Zahlungskartendaten werden vertrauliche Informationen über das öffentliche Netz in einem sicheren (verschlüsselten) Format unter Verwendung von SSL-Protokollen und PKI-Systemen übertragen, da dies derzeit die modernste kryptographische Technologie ist. Der Schutz der Daten während des Kaufs wird von den Partnerunternehmen gewährleistet, die die Online-Zahlung anbieten (im Falle von Serbien garantiert z.B. der Zahlungsabwickler Banca Intesa ad Beograd den Schutz der Daten, so dass der gesamte Zahlungsvorgang auf der Website der Bank durchgeführt wird). Informationen über die für die Zahlung verwendete Karte sind in unserem System niemals verfügbar.

Abhängig vom Bestimmungsort der Bestellung ist es möglich, Nachnahme und Lieferung zu wählen.
Für alle Zahlungslösungen wird Ihre Rechnung elektronisch an die E-Mail-Adresse geschickt, die Sie bei der Zahlung angeben.

  1. Kontaktieren Sie uns

Für Fragen oder Reklamationen steht ORIGEL den Kunden unter der folgenden E-Mail Adresse zur Verfügung:
E-mail:support@origel.ch

  1. Recht auf Abhilfe – Beschwerden

Der Kunde kann seine Beschwerden über das Produkt oder die Aktivitäten der ORIGEL-Gruppe per elektronischer Post an die support@origel.ch senden.

Die ORIGEL-Gruppe wird die eingegangene Beschwerde innerhalb von 15 Tagen schriftlich beantworten.

Im Falle der Ablehnung einer Beschwerde informiert ORIGEL den Kunden über die Gründe für die Ablehnung und über die Behörde oder Schlichtungsstelle, an die der Kunde die Beschwerde je nach Art der Beschwerde weiterleiten kann.

  1. Datenschutzbestimmungen

Sie können unsere Datenschutzbestimmungen einsehen, indem Sie auf den folgenden Link klicken:

Datenschutzlink:

  1. Einseitige Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die ORIGEL Unternehmensgruppe kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit einseitig ändern. Die geänderten Bestimmungen gelten für Bestellungen, die nach dem Datum des Inkrafttretens aufgegeben werden.
Die ORIGEL Gruppe behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Verbesserungen an der Website vorzunehmen und die Website auf einen anderen Domainnamen zu übertragen.
Das Datum des Inkrafttretens dieser Geschäftsbedingungen ist:
1. November 2020

und bleibt bis auf Widerruf in Kraft.